„Märchen der Welt“: Der zweite Band ist fertig!

Kurz vor Weihnachten war es endlich soweit: wir konnten die frisch gedruckten Bilderbücher mit dem chinesischen Märchen „Die zwei Melonen“ in Empfang nehmen. 

Die Geschichte erzählt von zwei Frauen, natürlich einer guten und einer bösen – wie es sich für ein Märchen gehört. Die gute Frau pflegt in großer Armut hingebungsvoll einen verletzten Vogel, die böse dagegen hält sich für clever und denkt nur daran, wie sie am schnellsten reich werden kann. Beide werden am Ende der Geschichte für ihr Verhalten mit einem „Schatz“ belohnt. Er verbirgt sich in einer riesigen Melone.

Die Geschichte macht Kleinen und Großen in sprechenden Bildern begreiflich, wie Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und selbstlose Hinwendung zu anderen Lebewesen sich tausendfach in Gutes verwandeln.

Das Märchen aus China erscheint in unserem Buch zum ersten Mal in deutscher Übersetzung. Zauberhaft bebildert wurde es von der Istanbuler Künstlerin Elif Yemenici.

Wie unser erstes Bilderbuch können Sie auch dieses neue Werk bei uns kostenlos beziehen. Bei Interesse genügt eine kurze Mail an info@sarias-stiftung.org und wir senden Ihnen ein Exemplar per Post zu. Sollten Sie Interesse an mehreren Exemplaren, beispielsweise für eine Schulklasse haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir können einen Termin zur Abholung vereinbaren.