Projekt Beschreibung

Märchen sind Geschichten, die Mut machen und Werte vermitteln. Sie bieten Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen und Kinder identifizieren sich mit den Märchenhelden.

Märchen sind ein wesentlicher Baustein in der kindlichen Entwicklung. Besonders in der interkulturellen Erziehung sind sie wichtig: Intuitiv fühlen Kinder die Gemeinsamkeiten und das Verbindende der Märchen stärker als die Unterschiede und das vielleicht Fremde. Die Geschichten helfen Kindern aus verschiedenen Kulturen, sich kennen zu lernen und zu erfahren, wie viele Gemeinsamkeiten doch alle Menschen haben.

Das Ziel der SARIAS Stiftung ist es, Märchen verschiedenster Kulturen in Deutschland entdecken zu lassen. Für dieses Ziel setzen wir uns in verschiedenen Projekten ein.

Die Märchenbuchreihe der SARIAS Stiftung

Eines unser großen Projekte ist es, als Stiftung eine Märchen-Bilderbuchreihe herauszugeben: gefüllt mit Märchen aus verschiedensten Kulturen, die in Deutschland noch unbekannt sind.

Für den ersten Band haben wir ein äthiopisches Märchen ausgewählt und ins Deutsche übersetzt. Natürlich brauchen Märchenbücher Bilder, diese hat die Illustratorin Julie Chovin für uns sehr ansprechend gestaltet.

Seit Oktober 2019 sind die Bücher gedruckt und wurden seither schon in mehreren Veranstaltungen kostenlos an Kinder verteilt. Wenn auch Sie unser Buch kostenlos erhalten möchten, schreiben Sie uns.

Für den zweiten Band wartet schon ein chinesisches Märchen auf schöne Illustrationen. „Die zwei Melonen“ handelt von einer guten und einer bösen Frau. Beide erleben sie eine große Überraschung, als sie eine riesengroße Melone aufschneiden…mehr wird nicht verraten!

Märchen erzählen, darstellen, spielen, vorführen…
Erzähl- und Spielprojekt in Kitas und Grundschulen

Wenn Märchen erzählt oder gespielt werden, sind sie auch für Kinder mit geringeren Deutschkenntnissen oder anderen Sprachdefiziten leichter zu verstehen. Wir setzen uns deshalb dafür ein, dass Märchen in Kitas und Grundschulen ein fester Bestandteil der Sprachförderung werden: ihr Potential und ihre verbindende Kraft kann viel zu einer kultursensiblen Erziehung beitragen. Dafür arbeitet die SARIAS Stiftung im Moment an einem neuen Projekt, in Kürze können Sie darüber hier mehr erfahren.

Helfen Sie mit

Um unsere Mission zu unterstützen, können auch Sie einen Beitrag leisten.

SPENDEN